Presseinformationen der NürnbergMesse

Oktober 2012
Eike Scholl neuer Director International Relations
  • Entwicklung des Auslandsgeschäfts wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie der NürnbergMesse Group
Die Geschäftsführer der NürnbergMesse GmbH, Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann, haben Eike Scholl zum 1. Oktober zum Director International Relations im Bereich International ernannt. Der 39-Jährige berichtet direkt an Petra Wolf, Bereichsleiterin International. „Unser Auslandsgeschäft ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensstrategie und trägt maßgeblich zum Erfolg der NürnbergMesse Group bei“, betont Peter Ottmann, „Daher sind wir froh, dass mit Eike Scholl ein weiterer erfahrener Messemann ab sofort die Implementierung und Umsetzung unserer Ziele begleiten wird.“
 
Rund 90 Prozent des erwarteten Umsatzes von über 210 Millionen Euro in 2012 wird die NürnbergMesse im Inland erwirtschaften, circa zehn Prozent im Ausland. Bis 2020 strebt die NürnbergMesse Group eine Erhöhung des Umsatzes im internationalen Geschäft auf 50 Millionen Euro an. Die Grundlage dafür bilden die Töchter der NürnbergMesse GmbH in Brasilien, Nordamerika, Italien und China. Die Unternehmensstrategie sieht die Gründung weiterer Gesellschaften und die Erschließung neuer Wachstumsregionen vor. Federführend dafür verantwortlich ist Petra Wolf mit ihrem Nürnberger Team von rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unterstützung erhält sie nun von Eike Scholl, dessen bisheriger Werdegang dafür beste Voraussetzungen bietet.

Eike Scholl

Neue Wahlheimat Nürnberg

Der studierte Politologe bekleidete – nach mehreren Aufenthalten in China und verschiedenen Stationen bei international tätigen Unternehmen – zuletzt den Posten Abteilungsleiter International Business Development bei der Landesmesse Stuttgart. „Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen von Internationalisierungsprozessen bei der NürnbergMesse Group einzubringen“, so Scholl.




Über die NürnbergMesse Group

Die NürnbergMesse ist eine der 20 größten Messegesellschaften der Welt und zählt in Europa zu den Top Ten. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse sowie circa 40 geförderte Firmengemeinschaftsstände am Standort Nürnberg und weltweit. Jährlich beteiligen sich rund 30.000 Aussteller (Internationalität 37 %) und bis zu 1,4 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 21 %) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen der NürnbergMesse Group, die mit Tochtergesellschaften in China, Nordamerika, Brasilien und Italien präsent ist. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von 46 Vertretungen, die in 97 Ländern aktiv sind.
 
Downloads:
Presseinformation
Presseinformation
Eike Scholl
 
Sprachvarianten:
 
 
Ansprechpartner für Presse und Medien:
Dr. Thomas Koch
Geoffrey Glaser
Beate Blum, Nadine Sokoll
Tel +49 (0) 9 11.86 06-82 48, - 83 53
Fax + 49 (0) 9 11. 86 06-12 82 48, -12 83 53
 
 DruckenBookmark