Glück made by Werkstatt: Den Sternenhimmel im Blick

von 

Gewinner exzellent:produkt Der Gewinner in der Kategorie exzellent:produkt: Der Schlafstrandkorb; Foto: Tourismus-Service Grömitz

Am Strand übernachten, den Sternenhimmel im Blick – der erste Schlafstrandkorb der Welt macht es möglich. Das Gemeinschaftsprojekt der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein, den Feldmann+schultchen design studios und der Stiftung Mensch gewann den Preis in der Kategorie „exzellent:produkt“, welcher von der BAG WfbM seit 2006 verliehen wird. Die Verleihung fand auf der diesjährigen

Stiftung Mensch

Foto: Stifung Mensch / Christoph Siegert

Werkstätten:Messe statt. Der Schlafstrandkorb bietet vielfältige Tätigkeitsbereiche für Menschen mit Behinderung, die in den vier Ausbildungsberufen Tischler, Metallbauer, Maßschneider und Flechtwerkgestalter konsequent anhand harmonisierter Bildungsrahmenpläne zur Arbeit am Strandkorb qualifiziert werden. Darüber hinaus beeindruckt der Schlafstrandkorb für seine originelle Produktidee, tragfähige Kooperation und beste Vermarktungschancen.

 

Wir trafen Sebastian Steen, Mitarbeiter in der Strandkorbmanufaktur der Stiftung Mensch, zu einem Interview.

Herr Steen, Ihr Projekt hat dieses Jahr den „exzellent-Preis“ in der Kategorie Produkt gewonnen. Herzlichen Glückwunsch. Wie hat Ihnen die Arbeit am Schlafstrandkorb gefallen? Was waren Ihre Eindrücke?
„Es gefällt mir, dass ich das Polstern des Schlafstrandkorbs im Stehen machen kann und ich den Stoff besser halten kann. Und viele Menschen haben sich meinen Arbeitsplatz angeschaut.“

Stiftung Mensch

Sebastian Steen von der Stiftung Mensch, Foto: Axel Nordmeier

Was verbinden Sie mit der Aussage Glück made by Werkstatt?
„Meine Kollegen und meine Arbeit machen mich glücklich.“
An welchen Projekten, außer dem Schlafstrandkorb, arbeiten Sie noch mit?
„Ich polstere die normalen Strandkorbmodelle und Fasskörbe.“
Was macht Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten Spaß?
„Wenn ich mit der Kappsäge Holz sägen kann.“
Vielen Dank für das nette Gespräch.

Die nächste Werkstätten:Messe findet vom 18. – 21. April 2018 statt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


MainWP Child Reports requires PHP version 5.3+, plugin is currently NOT ACTIVE.