Julianna Townsend: „Ich fühle mich am Schönsten, wenn ich glücklich bin“

Zur Eröffnung des Messe-Duos BIOFACH & VIVANESS begeistert Julianna Townsend als Sängerin auf der Bühne. Wir sprachen vorab mit ihr im Interview. /// von 

Fotorecht: All Entertainment GmbH

Am 13. Februar 2019 ist es wieder soweit, dann schlägt das Herz der Bio- und Naturkosmetik-Branche für vier Tage im Messezentrum in Nürnberg. Auch Sängerin und Model Julianna Townsend ist zu Besuch auf der BIOFACH / VIVANESS und eröffnet die Leitmesse für Bio-Lebensmittel sowie die Fachmesse für Naturkosmetik musikalisch. Vorab verrät sie uns Beautytipps für den Winter und Tricks für die innere Balance.

1
Sieht man sich deine Auftritte als Sängerin an, hast du eine unglaubliche Ausstrahlung auf der Bühne – woher nimmst du diese Energie?
Oh wow! Ich denke die Energie kommt daher, weil ich es liebe auf der Bühne zu stehen. Die Leidenschaft mich zu bewegen, mit den Musikern Spaß zu haben und sich einfach gehen zu lassen. Ich denke nicht viel drüber nach und mache einfach. Und wenn man positives Feedback von der Umgebung bekommt, umso mehr Spaß und Energie hat man. 🙂
2
Du wirst häufig als natürliche Schönheit beschrieben: In welchen Momenten fühlst du dich schön?
Oh. Ich denke, ich fühle mich am Schönsten, wenn ich glücklich bin und ich selbst sein kann.
3
Die VIVANESS ist die internationale Fachmesse für Naturkosmetik – wie wichtig ist dir das Thema Nachhaltigkeit in deiner persönlichen Pflegeroutine?
Es ist wichtig, sich zu pflegen. Es sollte nicht zu viel und nicht zu wenig sein und meiner Meinung nach auch die richtigen Produkte. Ich benutze jeden Tag eine nachhaltige Tagescreme, die mich frisch und munter aussehen lässt. Auf der Bühne muss ich präsent sein und darf nicht müde aussehen, ebenfalls beim Modeln. Ich achte schon sehr darauf.
4
Wie entscheidend sind deiner Meinung nach Ernährung und Denkweise für die Schönheit – was machst du für deine innere Balance?
Es gibt, denke ich, viele, die Ernährung unterschätzen. Aber sie ist immens wichtig für dein Wohlbefinden und auch für die Haut und deinen Körper. Ich selbst versuche darauf zu achten, bin aber auf keinen Fall zu streng zu mir. Ich gönne mir gerne was und das ist auch gut so! Der Trick ist, glaube ich, eine angenehme Balance für sich zu finden.
5
Eine kleine Hilfestellung, um gut durch den Winter zu kommen: Hast du einen Beautytipp für kalte Temperaturen und Heizungsluft?
Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber im Winter bekomme ich oft sehr, sehr trockene Haut, also spare ich auf keinen Fall an Bodylotion, Handcreme und Gesichtspflege.

Vielen Dank für das kurze Interview!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*