Spitzentennis in der Noris

NÜRNBERGER Versicherungscup feiert 5. Geburtstag /// von 

Center-Court des NÜNRBERGER Versicherungscups; Foto: Getty Images

Der Countdown läuft: Am Samstag geht der NÜRNBERGER Versicherungscup in die nächste Runde. Diesmal feiert das Damen-Tennisturnier seinen 5. Geburtstag und lädt mit buntem Rahmenprogramm und hochkarätiger Besetzung zu einer aufregenden Tenniswoche ein.

Annika Beck ist auch dieses Jahr beim NÜRNBERGER Versicherungscup dabei; Foto: Getty Images

Vom 20.-27.Mai treffen im Tennis-Club des 1.FC Nürnberg Spitzensportlerinnen aufeinander, darunter auch einige deutsche Spielerinnen. Und die zeigen sich in super Verfassung: Mona Barthel hat gerade das WTA Turnier in Prag gewonnen, Laura Siegemund den Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart und Julia Görges sicherte durch ihre beiden Siege beim Fed Cup den Klassenerhalt für Deutschland. Für den NÜRNBERGER Versicherungscup haben die Spielerinnen ebenfalls hochgesteckte Ziele. Annika Beck fiebert dem Finale entgegen: „Der NÜRNBERGER Versicherungscup ist in meinem Turnierkalender eine feste Größe. Seit der Premiere 2013 bin ich in Nürnberg dabei, dieses Jahr feiere ich dort mein fünfjähriges Jubiläum. Ich war im Achtelfinale und einmal im Viertelfinale. Letztes Jahr habe ich das Halbfinale erreicht. Nur das Finale fehlt mir also noch – und das werde ich 2017 anpeilen!“

Annika Beck:Der NÜRNBERGER Versicherungscup ist in meinem Turnierkalender eine feste Größe.

Das Rahmenprogramm sorgt für Abwechslung neben dem Spielfeld. Ein Highlight ist der SUPER SUNDAY am 21. Mai. Neben einem Stück von der Geburtstagstorte für alle gibt es an diesem Tag das Girls Camp. Judy Murray wird mit jungen Spielerinnen zwischen 6 und 10 Jahren ein Tennis-Training absolvieren. Mit verschieden Trainings- und Spielformen zeigt Murray den Mädels beim Girls Camp, dass man Tennis schnell lernen und dabei viel Spaß haben kann. Auf die Mütter wartet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Bad Mum – Good Mum“ – The Influence of Parents in Professional Tennis. Die Gäste Judy Murray, Mutter der britischen Topstars Andy und Jamie Murray, DTB- Bundestrainerin Barbara Rittner sowie Barbara Schett, Eurosport-Moderatorin und ehemalige Nummer sieben der WTA-Weltrangliste, werden über das schwierige Verhältnis von Tennis-Eltern und talentierten Jugendlichen Stellung beziehen.

Julia Görges beim NÜRNBERGER Versicherungscup 2016; Foto: Getty Images

Im Livestream kann man den NÜRNBERGER Versicherungscup auf ran.de und tennis.de verfolgen. International wir das Turnier in ganz Europa, in den Vereinigten Staaten, Indien, Taiwan, Singapur und weiteren asiatischen Ländern übertragen. Tickets sind im Internet auf ticketmaster.de sowie in der Geschäftsstelle der Nürnberger Nachrichten und den angeschlossenen Heimatzeitungen erhältlich. Die NürnbergMesse unterstützt den NÜRNBERGER Versicherungscup 2017 erneut als Sponsor.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*