Grund zum Feiern!

von 

Begeisternde chinesische Kunst Begeisternde chinesische Kunst; Foto: NürnbergMesse

„Wir sind gekommen, um zu bleiben“, hieß es vor zehn Jahren bei der Gründung der ersten internationalen Tochtergesellschaft der NürnbergMesse in Shanghai. Nach der ersten erfolgreichen Messedekade steht für Dr. Roland Fleck, CEO der NürnbergMesse Group und Aufsichtsratsvorsitzender der chinesischen Tochter, fest: „Wir sind gekommen und sehr erfolgreich“.

Gefeiert wurde das Zehnjährige mit einem Galaabend in der Mega-Metropole. Traditionelle Darbietungen begeisterten rund 200 geladene Gäste. Beliebtestes Fotomotiv des Abends war dennoch ein anderer: Fußballtrainer Felix Magath (1997-98 Trainer in Nürnberg), der aktuell in China erfolgreich ist, posierte für unzählige Erinnerungsfotos.

Die Erfolgsformel für die NürnbergMesse in China lautet für Peter Ottmann, CEO der NürnbergMesse Group, „Geo-Adapting“ – die Fokussierung auf hochspezialisierte Fachmessen, die auf die landesspezifischen Märkte und Bedürfnisse angepasst werden. Darren Guo, Managing Director der NürnbergMesse China, hob die hohe Themenkompetenz und das Engagement seiner 30 Mitarbeiter in Shanghai hervor.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*