Hygienekonzept

Wir freuen uns sehr darauf, wenn wir Sie wieder persönlich im Messezentrum Nürnberg begrüßen dürfen. Oberste Priorität hat für uns, dass unsere Aussteller, Veranstalter, Partner und Besucher professionelle, erfolgreiche – und selbstverständlich auch sichere Messen und Kongresse erleben.

Aktuelle Veranstaltungen

Zum Kalender
22.6. - 23.6.2021
Weitere Informationen
HYDROGEN DIALOGUE

Deutschland, Nürnberg

Bitte beachten: Die Messe findet ausschließlich digital statt.
  • Online
Weitere Informationen
22.6. - 25.6.2021
Weitere Informationen
ForMóbile / Deutscher Gemeinschaftsstand

Brasilien, São Paulo

Die Messe wurde verschoben auf 2.-5.8.2021
verschoben
Weitere Informationen
23.6. - 24.6.2021
Weitere Informationen
FeuerTrutz

Deutschland, Nürnberg

Die Messe wurde verschoben auf 18.-19.10.2021.
verschoben
Weitere Informationen
24.6. - 26.6.2021
Weitere Informationen
AFRIWOOD / Deutscher Gemeinschaftsstand

Kenia, Nairobi

Die Messe wurde verschoben auf 7.-9.10.2021.
verschoben
Weitere Informationen
25.6. - 27.6.2021
Weitere Informationen
HUBANA

Deutschland, Dorsten

Die Veranstaltung wurde verschoben auf 10.-12.9.2021.
verschoben
Weitere Informationen
NürnbergMesse Eingang Mitte mit Blick auf Saal Brüssel
Turning ideas into value

Über die NürnbergMesse Group

Die NürnbergMesse Group ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Sie setzt sich zusammen aus der NürnbergMesse GmbH sowie deren 15 Tochtergesellschaften und Beteiligungen. Über 1.000 Mitarbeiter sind an elf Standorten in Deutschland, Brasilien, China, Indien, Italien, Griechenland, Österreich und den USA für das Unternehmen tätig. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von Auslandsvertretungen, die in über 100 Ländern aktiv sind. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse in analoger, hybrider oder digitaler Form. Jährlich beteiligen sich bis zu 35.000 Aussteller (Internationalität 44 %) und bis zu 1,5 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 26 %) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen.