Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden sie hier.
GESCHÄFTSBERICHT 2018

ERLEBNISSE GESTALTEN

Erlebnisse gestalten, Menschen vernetzen, Wissen managen. Dieser Dreiklang bildet die Zukunftsformel der NürnbergMesse. Diese ist Leitlinie für das Handeln jedes einzelnen Mitarbeiters und Ziel für jede der rund 120 Veranstaltungen im Portfolio. Um bei Messen und Kongressen für ihre ausstellenden und besuchenden Kunden Erlebnisse zu gestalten, entwickelt die NürnbergMesse ihre Konzepte ständig weiter. So entsteht eine unverwechselbare Atmosphäre, die für die Messen made by NürnbergMesse charakteristisch ist.

Dieses eingebettete Video wird durch YouTube bereitgestellt. Beim Abspielen des Videos werden Nutzungsdaten an YouTube übermittelt. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf „Video starten“, um das Video abzuspielen.

Leitmotiv des Geschäftsberichts ist die Zukunftsformel der NürnbergMesse: „Erlebnisse gestalten. Menschen vernetzen. Wissen managen.“ Der Geschäftsbericht 2018 stellt den Auftakt dieser Trilogie dar. Im Gespräch skizzieren die beiden Geschäftsführer, Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann, was „Erlebnisse gestalten“ für Sie bedeutet.
Internationalität

WELTEN ERLEBEN

Internationalisierung ist nicht eindimensional , sondern spannt sich wie ein Netz um den gesamten Erdball. Die NürnbergMesse ist vor Ort – und damit Wegbegleiter und Türöffner für viele Unternehmen weltweit. Sich global aufzustellen, bedeutet für die NürnbergMesse, Erfolgskonzepte rund um den Globus zu adaptieren, Produktfamilien zu erweitern und Märkte zu verknüpfen. Damit stärkt die NürnbergMesse auch die Veranstaltungen am Heimatstandort. Denn mit der hohen internationalen Beteiligung entwickeln sich in Nürnberg globale Branchentreffpunkte.

INDIEN ERWACHT: EIN GIGANT AUF DEM WEG ZUR WIRTSCHAFTSMACHT.

Indien boomt. Das Land mit rund 1,34 Milliarden Einwohnern ist einer der wirtschaftlich attraktivsten Zukunftsmärkte weltweit. Angeregt von Infrastrukturprogrammen verzeichnet Indien ein Wirtschaftswachstum von rund 7 %. Das Handelsvolumen zwischen Deutschland und Indien beträgt rund 19,2 Milliarden Euro. Dieses Potenzial hat die NürnbergMesse Group zum richtigen Zeitpunkt erkannt. Mit der offiziellen Gründung der NürnbergMesse India fiel 2013 der Startschuss für eine Erfolgsgeschichte. Heute organisieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Neu-Delhi, Mumbai und Bangalore 16 spezialisierte Fachmessen. Die NürnbergMesse India hat sich zu einem der führenden Messeveranstalter in Indien entwickelt.

Dieses eingebettete Video wird durch YouTube bereitgestellt. Beim Abspielen des Videos werden Nutzungsdaten an YouTube übermittelt. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf „Video starten“, um das Video abzuspielen.

Die indischen Veranstaltungen der NürnbergMesse verzeichnen ein starkes Wachstum: Insgesamt begrüßte die NürnbergMesse India im vergangenen Jahr über 85.500 Besucher und rund 2.100 Aussteller. Im Gründungsjahr 2013 waren es etwas mehr als 15.000 Besucher und rund 300 Aussteller. Gleichzeitig verstärken immer mehr indische Unternehmen ihre Präsenz auf Messen in Nürnberg.

TIERISCH

Die Interzoo ist der Treffpunkt des Weltmarktes für Heimtierbedarf. Zur weltgrößten Fachmesse der internationalen Heimtierbranche präsentieren Hersteller, Großhändler und Dienstleister aus über 60 Ländern Produkte und Innovationen für Heimtiere.
Auf den internationalen Leitmessen trifft sich die Welt. Für keine Messe in Nürnberg trifft das mehr zu als für die Interzoo, wo acht von zehn Ausstellern aus dem Ausland anreisen.
Digitalisierung

AUF DEM GIPFEL

Der Digital-Gipfel 2018 der Bundesregierung hat in Nürnberg stattgefunden. Aus gutem Grund! Wie die NürnbergMesse die Bundesregierung überzeugt hat, im Messezentrum die zentrale Plattform zur Gestaltung des digitalen Wandels in Deutschland auszurichten.

Dieses eingebettete Video wird durch YouTube bereitgestellt. Beim Abspielen des Videos werden Nutzungsdaten an YouTube übermittelt. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf „Video starten“, um das Video abzuspielen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Digitalgipfel 2018 in Nürnberg.
Infrastruktur des Messegeländes
Die drei modernen ConventionCenter (NCC West, Mitte und Ost) verfügen über modernste Konferenztechnik, beeindruckende Architektur und Platz für insgesamt über 12.000 Teilnehmer. Damit steht Nürnberg im internationalen Wettbewerb mit Barcelona oder Paris.

Großes Know-How zur Digitalisierung
Die NürnbergMesse veranstaltet seit Jahren die führenden Messen und Kongresse der Digitalisierung. Darunter die nach Ausstellern weltweit größte Fachmesse zum Thema Cyber-Security, it-sa. Mit der embedded world findet in Nürnberg die Leitmesse für eingebettete Systeme statt – die Technologie, die KI und Industrie 4.0 erst ermöglicht.
Die it-sa in Nürnberg ist die nach Ausstellern größte Fachmesse zum Thema Cyber-Security weltweit.
Metropolregion Nürnberg ist IT-Ballungsraum
Nürnberg ist ein führender Standort der Informations- und Kommunikationstechnologie in Deutschland. Über 100.000 Menschen sind in der Europäischen Metropolregion Nürnberg in der IKT-Branche beschäftigt. Ihr Anteil an der Gesamtbeschäftigungszahl ist in Nürnberg mit 10,3 Prozent doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt. Die Region ist Heimat für große Player aus der IT-Branche, verfügt über eine ausgeprägte Forschungslandschaft und eine aktive Start-up-Szene. Der jährliche Treffpunkt für die Digital-Community ist das Nürnberg Digital Festival.
Partnerschaften

BEREIT ZUM AUFTRITT

Beim Angebot für Start-ups ist die NürnbergMesse führend in Deutschland: Bereits über 1.200 junge innovative Unternehmen haben an den Fachmessen in Nürnberg teilgenommen. Weitere rund 600 Firmen begleitet die NürnbergMesse jährlich ins Ausland. Beim Auftritt in neuen Märkten profitieren sie von den Vorteilen der Gemeinschaftsstände , welche die NürnbergMesse weltweit organisiert.

Dieses eingebettete Video wird durch YouTube bereitgestellt. Beim Abspielen des Videos werden Nutzungsdaten an YouTube übermittelt. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf „Video starten“, um das Video abzuspielen.

Über 1.200 Start-ups haben bereits an den Fachmessen der NürnbergMesse teilgenommen.
Beim Angebot für Start-ups ist die NürnbergMesse in Deutschland Nummer 1.

Trotz World Wide Web und digitaler DNA – viele Start-ups lernen ihre Branche meist erst auf der Messe wirklich kennen. Manche starten auf Anhieb durch und knüpfen richtungsweisende Geschäftsbeziehungen. Andere sammeln wichtige Impulse und passen ihre Positionierung im Markt neu an, um dann auf dem Erfolgsweg Fahrt aufzunehmen.
Den Schritt ins Ausland wagen: Mit einem Gemeinschaftsstand organisiert durch die NürnbergMesse.
Über 600 Firmen nehmen jährlich an den Gemeinschaftsständen der NürnbergMesse weltweit teil.

Unter dem Dach eines Gemeinschaftsstands treiben Unternehmen ihre Internationalisierung voran. Die NürnbergMesse betreut die Unternehmen bei der kompletten Messebeteiligung.
Architektur

NEUE RÄUME SCHAFFEN

Eine Premiere nach Maß feierte die neue Halle 3C im November 2018: Erstmals öffneten sich die Tore der von Zaha Hadid Architects entworfenen Halle für Tüftler aus aller Welt bei der Erfindermesse iENA. Nur drei Wochen später präsentierten sich in der 3C führende Unternehmen der Industrie 4.0 bei der Messe für smarte und digitale Automation, SPS. Die 3C regt weiteres Wachstum an und unterstützt die Weiterentwicklung bestehender Veranstaltungskonzepte.

Mit einer Bauzeit von rund 18 Monaten markierte die Eröffnung der neuen Halle 3C den nächsten Entwicklungsschritt im Süden des Messezentrums Nürnberg. Ihre 9.600 Quadratmeter Brutto-Ausstellungsfläche ermöglichen weiteres Wachstum.

Für Aussteller und Besucher bedeutet die neue Halle 3C einen fühlbaren Mehrwert. Die technische Ausstattung der 3C führt zu einer außerordentlichen Raumqualität. Tageslicht und eine gute Luftqualität erhöhen die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Messeteilnehmer. Über den Dingen stehen die Messegäste im gastronomischen Bereich im 1. Stock der Halle.
Messe- und Finanzjahr 2018

DAS GESCHÄFTSJAHR 2018: VERANSTALTUNGEN UND FINANZKENNZAHLEN

Die NürnbergMesse Group organisierte 2018 181 Veranstaltungen in Nürnberg und weltweit. Dabei bot sie so viele Geschäftschancen wie noch nie: Über 35.000 Aussteller trafen auf einer Rekordfläche von 1,2 Mio. Quadratmetern über 1,5 Mio. Fachbesucher und Konsumenten.

Das Geschäftsjahr 2018 stellt für die NürnbergMesse den Eintritt in eine neue Dimension dar: 315,1 Millionen Euro Umsatz, ein Gewinn von 28 Millionen Euro und ein EBITDA von 67,9 Millionen Euro. Diese eindrucksvollen Kennzahlen charakterisieren das Finanzjahr 2018.

Meine Messe

181 Veranstaltungen organisierte die NürnbergMesse 2018 weltweit.
Ein Messetag bei der NürnbergMesse begann auch 2018 typischerweise mit den Melodien von Christian Jung . Seit über acht Jahren schafft der Pianist mit seiner Musik eine unvergleichliche Atmosphäre in den Eingangsbereichen – und sorgt so bei vielen Messegästen für den ersten von vielen weiteren Erlebnismomenten.

Was „Erlebnisse gestalten“ aus der Perspektive unserer Aussteller, Partner und Mitarbeitern bedeutet, lesen Sie hier.