Marco Bauer von Holtmann im hybr.id_space
Magazin
Zukunft gestalten

Wo hybride Events real werden: hybr.id_space

„Die Werkstätten-Landschaft kann digital!“ Für Christian Schadinger, Geschäftsführer der Nürnberger noris inklusion gGmbH war die 2021 erstmals digital durchgeführte Werkstätten:Messe, Deutschlands meistbesuchte Sozial- und Bildungsschau, ein voller Erfolg. Idealer Ort für alle Live-Programmpunkte war der hybr.id_space Nürnberg auf dem Gelände der NürnbergMesse, mit 230 Quadratmetern und 4,80 Meter Deckenhöhe so groß wie ein kleiner Kinosaal.

„Der hybr.id_space Nürnberg ist der kleine Bruder vom hybr.id_space Hannover, diese beiden Studios betreiben wir autark, in München, Stuttgart, Köln und Berlin arbeiten wir mit Partnern zusammen“, sagt Marco Bauer, Director Client Relations der Firma Holtmann in Hannover Langenhagen. Als Servicepartner der NürnbergMesse ist Holtmann auch auf dem Messegelände mit einem eigenen Büro vertreten.

Die Studios sind kleine Wundertüten, die Raum bieten für unterschiedlichste Arten von Events: von Messen und Kongressen über Schulungen und Tagungen bis hin zu Produkt-Launches und Pressekonferenzen. Sei es als klassische Präsenzveranstaltung, reines Streaming-Erlebnis oder hybrider Event mit Gästen vor Ort und digitalen Teilnehmern. „Das Studio ist nur die Kulisse“, erklärt Bauer, „wir bauen um die Inhalte eines Veranstalters ein Technik-Set auf und begleiten ihn von der ersten Idee über das Storytelling bis hin zur passgenauen Umsetzung und Nachbereitung“.

Der hybr.id_space bietet vielfältige Möglichkeiten

Unsere neuste Produktion aus dem hybr.id_space

Hype. Hyper. Hybrid. #hybridspace #imagefilm #showroom #event #messe #studio #inspire #ict #deutschewerbewelt #holtmann

Posted by Hybr.id_space on Tuesday, June 30, 2020

Feuerwerk digitaler Technik

Dass für digitale Kommunikation funktionierende Technik ein absolutes Muss aber keine Selbstverständlichkeit ist, erfuhren im ersten Jahr der Pandemie Teilnehmer an Video-Konferenzen ständig – von Aussetzern beim digitalen Parteitag bis zur missglückten Team-Konferenz im Homeoffice. „Deswegen gehen wir bei der Technik keine Kompromisse ein“, so Bauer. Der hybr.id_space ist ein variables Studio mit umfangreicher Regie-, Kamera- und Lichttechnik, Inhalte werden über Glasfaserkabel ausschließlich über eine eigene digitale Streaming-Plattform oder die Corporate-Plattformen und Kanäle der Kunden gestreamt. Das kommt auch bei jenen gut an, die darauf insbesondere angewiesen sind, wie Ilka Groenewold, Moderatorin bei der Werkstätten:Messe: „Ich habe einen erfolgreichen Messeauftakt erlebt – Team und Technik sind einzigartig.“

Team und Technik sind einzigartig.

Ilka Groenewold, Moderatorin bei der Werkstätten:Messe
hybr.id_space Nürnberg

"Team und Technik sind einzigartig", lobte Ilka Groenewold, Moderatorin der Werkstätten:Messe.

Interaktive Gadgets wie Virtual oder Mixed Reality (VR/MR) sind mehr als nur Spielereien. Sie ermöglichen es dem Veranstalter, Inhalte digital einzubinden und sie über Tablet selbst zu steuern. Gleichzeitig binden Tools wie Chats, Abstimmungen, Quiz oder Social Walls Teilnehmer aktiv mit ein.

„Der Berg kommt zum Propheten“

Inzwischen geht Holtmann schon den nächsten Schritt. „Wir werden mobil, kommen auf Wunsch mit Technik und Personal zum Kunden, nach dem Motto der Berg kommt zum Propheten.“ Die Umsetzung erfolgt nach den gleichen Standards wie in den Studios, wird bei Bedarf auch an die Wünsche des Kunden angepasst.

hybr.id_space Nürnberg

Inzwischen bietet Holtmann bereits eine mobile Variante des hybr.id_space an.

Die Teilnehmer der Werkstätten:Messe waren für den hybr.id_space jedenfalls Feuer und Flamme. 96 Prozent zeigten sich mit den Interaktionsmöglichkeiten der digitalen Veranstaltung zufrieden. Die rund 4.000 registrierten Teilnehmer sendeten über 17.000 Chatnachrichten und starteten rund 800 Videocalls. Christian Schadinger von noris inklusion denkt schon an die Zukunft: „Auch wenn ich mich sehr auf persönliche Begegnungen im Rahmen künftiger Messen freue, sollte über flankierende digitale Angebote oder hybride Veranstaltungsformen nachgedacht werden.“

Redaktionsmitglied Reinhold Gebhart
Reinhold Gebhart
Online-Redaktion // Redakteur bei Vincentz Network
Alle Artikel des Autors

Bildrechte:

  • NürnbergMesse/Ralf Rödel